Jugend- und Familienhilfe

Das Angebot der Jugend- und Familienhilfe besteht aus abgestuften Leistungen - intensiv, begleitend, auslaufend -, die entsprechend der Situation des Hilfesuchenden flexibel und zeitnah einsetzbar sind:

 

Ambulantes Clearing inner- und außerhalb von Familien zur Erstellung einer Diagnose, bzw. eines Gutachtens über die empfohlene Form der geeigneten Jugendhilfemaßnahme.

 

Flexible Erziehungshilfen von Kindern und Jugendlichen inner- und außerhalb der Familie zur Realisierung der im Hilfeplan festgeschriebenen Ziele.

 

Mediation für Familien und Elternteile in der Vorbereitung auf Trennungen, in der Begleitung bei Trennungen und in der Schlichtung von Konfliktpunkten nach einer Trennung.

 

Aufsuchende Familientherapie (AFT) für Multiproblemfamilien und Familien, die den Weg in die gemeinschaftspraxis nur schwer bewerkstelligen können oder wollen.

 

Beratungsangebot für Einzelpersonen, Restfamilien und Familien, die sich in Lebens-, Partnerschafts- oder Erziehungskrisen befinden.

 

Sowie alle weiteren Leistungen, die der Fachdienst Jugend vermittelt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Horst Langhammer, schattensprung